Gründe für einen Kompaktkurs bei Dr. Michael Hennes:
Start Gründe Wirtschaftsfachwirt Betriebswirt ihk Personalfachkaufmann Impr/FAQ/Ref
Berufliche Weiterbildung muss gerade für Normalverdiener und kleine Unternehmen bezahlbar  bleiben! (1.) Hier geben Sie nicht mehrere Tausend oder sogar mehrere 10.000 Euro für einen  Abschluss auf Hochschulniveau aus, um dann Hunderte von Stunden bei den Vorlesungen zu  lauschen. Nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen DQR ist der Fachwirt/-kaufmann auf der  gleichen Stufe wie der Bachelor eingeordnet (Stufe 6). Der IHK-Betriebswirt rangiert auf der  gleichen Stufe wie der Master (Stufe 7). Sie bereiten sich hier also auf einen Abschluss der  örtlichen Industrie- und Handelskammer mit dem gleichen Rang wie die Hochschulabschlüsse vor.  Für Ihren Lebenslauf zählt, welchen Abschluss Sie erworben haben. Und nicht, wie teuer der war.  (2.) Die Erfahrung eines Dozenten macht wesentlich die Qualität seines Unterrichts aus.  Michael Hennes unterrichtet seit über zehn Jahren in der beruflichen Weiterbildung mit IHK-  Abschlüssen und ist seit über zehn Jahren als IHK-Prüfer aktiv.   (3.) Dr. Hennes bietet die Vorbereitung auf die IHK-Abschlüsse der beruflichen Weiterbildung  nicht nur günstig an, sondern auch zügig in Form von ausgereiften Kompaktkursen. Durch diese  Form der Prüfungsvorbereitung kommen Sie schnell ans Ziel und schonen als berufstätiger  Mensch nicht zuletzt Ihre Freizeit. Entscheidend ist nicht, wie lange Sie die Schulbank drücken,  sondern wie gut das Schulungskonzept ist.  (4.) Die Schulungen bei Dr. Hennes finden in Kleingruppen mit höchstens sechs  Teilnehmer/innen statt. Ein kleiner Kreis ermöglicht eine gute Betreuung, nicht etwa der  vollbesetzte Hörsaal.  (5.) Das Konzept der Kompaktkurse führt Dr. Hennes bereits seit 2012 durch. Es hat schon  viele Kursteilnehmer/innen zu ihren Prüfungen geführt. Der Kompaktkurs ist ein erprobtes Konzept.  
Gründe